SBS (Südkorea) und Barco schaffen die perfekte Kulisse für Wachstum

Beim Betreten des Sendestudios des südkoreanischen Netzwerks SBS, werden Sie allein von der Größe seiner neuen Videowand im Hintergrund beeindruckt sein. Mit einer 14x2 Modul-Konfiguration handelt es sich um das größte System seiner Art in Korea. Es wurde im Mai 2014 installiert und stellt eine deutliche Ausweitung der bereits beeindruckenden 11x2 Barco-Videowand der Modellreihe OverView dar, die 2012 konfiguriert wurde.

Als eins von vier digitalen terrestrischen Fernsehnetzen in Südkorea ist SBS der einzige private kommerzielle Rundfunkbetreiber im Land mit einem umfassenden regionalen Netzwerk. Über Kanal 6, seinem terrestrischen Vorzeigesender für Digital- und Kabelfernsehen, ist die Gruppe mit einer Vielzahl von Sendungen sehr erfolgreich.

Ausbau von Vertrauen

Nach umfangreichen Marktrecherchen wurde Barco 2012 von SBS mit der Installation einer 70-Zoll-Videowand für ihr Nachrichtenstudio beauftragt. Zweieinhalb Jahre später wurde eine Expansion des Systems notwendig. Aufgrund der positiven Erfahrungen aus der Vergangenheit, wandte sich SBS im Mai 2014 erneut an Barco. Heute kann sich das Netzwerk mit der größten Hintergrundwand für Videoübertragungen des Landes rühmen. Zusammen mit dem technologischem Einfallsreichtum, durch den Barco sich auszeichnet, ist das Paket komplett und gewährleistet jederzeit maximale Verfügbarkeit, minimalen Wartungsaufwand und Premium-Bildqualität.