Mexikos Ministeriums für Tourismus hat in den letzten Jahren hart daran gearbeitet, Mexiko zu einem erstklassigen Touristenziel zu machen und Touristen nach Mexiko zu holen. Seine Bemühungen tragen Früchte, nicht zuletzt unter Chinesen, die sich vermehrt dafür entscheiden, das südamerikanische Land zu besuchen. Um den Chinesen die Wunder von Mexiko vorzustellen und sie zu einer Mexikoreise zu begeistern, hat das mexikanische Tourismusministerium 2014 ein Programm mit dem Namen „Encuéntrate con México“ („Begegne Mexiko“) ins Leben gerufen – eine beeindruckende interaktive Ausstellung im Chaoyang Park in Peking. Zwölf Tage am Stück diente der Park der riesigen Kuppel als Dekor, während auf ihr, mithilfe der Barco-Projektoren, die Geschichte von Mexikos wirtschaftlicher und kultureller Entwicklung zum Leben erweckt wurde.

Einfach faszinierend

Die mexikanische Kreativagentur CREA ist der Kopf hinter der beeindruckenden Kuppel-Konfiguration. Für die technische Umsetzung ihrer Ideen holte sie sich den spanischen AV-Experten BNC Montajes Audiovisuales ins Boot. Francisco de Borja Gonzalez Lopez, technischer Leiter: „CREA hat eine riesige Kuppel im Park installiert, so dass Besucher die Möglichkeit hatten, Mexiko über interaktive Erlebnisse, erweiterte Realität, 3D-Bilder, Hologramme, usw. zu entdecken. Wir verwendeten sechs RLM-W6-Projektoren von Barco, um entlang des Eingangs ein riesiges Mapping zu erschaffen. Zudem trugen fünf HDX-W20-Projektoren von Barco zur Realisierung einer massiven 360-Grad-Projektion in den hellsten und kontrastreichsten Farben bei. Nachts erzeugten vier weitere HDQ-2K40-Projektoren zudem eine Projektion auf der Außenseite der Kuppel. Für die Signalführung verwendeten wir eine 16x16-Matrix-Lösung und zwei 8x8-Matrix-Lösungen von Barco. Das Ergebnis war eine faszinierende interaktive, visuelle Erfahrung, die alle Besucher in ihren Bann zog.“