DERMSCAN-Forschungspartnerschaft

DERMSCAN ist ein Projekt, das von der flämischen Regierung unterstützt und von Barco und seinen Forschungspartnern geleitet wird. Ziel war die Entwicklung einer neuen, digitalen, multispektralen Dermatoskop-Technologie zur Unterstützung der Bilderfassung und zur Analyse von Hautläsionen. Das Projekt wurde zu DERMSCAN II weiterentwickelt und die Anwendungen weitere auf andere Erkrankungen als Hautkrebs (z. B. entzündliche Hauterkrankungen wie Psoriasis, Ekzeme und weitere) ausgeweitet. Thema ist die gesamte klinische Kette vom Screening und der Erstversorgung bis zur Diagnose und Voruntersuchung. Dabei sollen die Grundlagen für die Umsetzung der getesteten und validierten Forschungsergebnisse in der Standardpraxis gelegt werden.

Klinische Partner

Forschungspartner

IPI und IDLab, IMEC-Forschungsgruppen an der Universität Gent

Abonnieren Sie Updates für Demetra 

Klicken Sie hier

Einblicke in die Hautbildgebung