Ökoscoring-Methode von Barco 

Eine umfassende Methode zur Messung der Umweltauswirkungen

Barco legt Wert auf Transparenz und möchte daher offen über den ökologischen Fußabdruck unserer Produkte kommunizieren. Heutzutage gibt es jedoch keine umfassende Bewertungsskala, die verschiedene Arten von Produkten abdeckt, wie mittelgroße Projektoren, große LED-Wände, Server oder medizinische Displays. Aus diesem Grund hat Barco ein objektives Tool entwickelt, mit dem unsere Produkte nach ihrer Ökodesign-Leistung bewertet werden. Dies gibt Kunden einen Überblick über die Umweltleistung und ermutigt Entwickler bei Barco, nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Das Framework, das zur Validierung des Ecoscoring verwendet wurde, ist in der Norm ISO 14021 definiert.

Produkte, die an der Spitze der Rangliste stehen und somit einen geringeren ökologischen Fußabdruck aufweisen, können mit dem „Barco Eco Product Label“ gekennzeichnet werden.

Kontaktieren Sie uns

Wenden Sie sich bei etwaigen Fragen jederzeit gerne an uns. Unser Team wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen!

Barco Ecoscoring System erklärt

Das Ecoscoring-Tool konzentriert sich auf vier Bereiche, die den größten Einfluss auf den ökologischen Fußabdruck des Produkts haben: Energie, Materialien, Verpackung und Logistik sowie End-of-Life.

Energie

Erhöhen Sie die Effizienz, indem Sie elektrische Energie in die vorgesehene Funktion des Produkts umwandeln, einschließlich Standby, Normalmodus, Aus-Modus.

Materialien

Reduzieren Sie den Einsatz von (potenziell) gefährlichen Substanzen, die derzeit oder in Zukunft eingeschränkt sind. Verbessern Sie die Verwendung von Materialien, die in Bezug auf Produktion oder Beschaffung umweltfreundlicher sind.

Verpackung und Transport

Optimieren Sie das Verpackungsdesign, um den Materialverbrauch und den logistischen Platzbedarf zu reduzieren. Verbessern Sie das Potenzial, das Verpackungsmaterial anschließend zu verwenden und zu recyceln.

Ende des Lebenszyklus

Verbessern Sie die Materialeffizienz, vermeiden Sie, dass das Produkt zu frühem Abfall wird, und verringern Sie die Auswirkungen am Ende der Lebensdauer. Reduzieren Sie die Menge an nicht recycelbaren Materialien.

Für jede Domäne wird eine Punktzahl berechnet, die das Produkt zu mehreren relevanten Themen bewertet. Die Bewertung wird anhand objektiver Kriterien durchgeführt, die mit regulatorischen Entwicklungen, Branchen- und Peer-Benchmarks, Kundenanforderungen oder freiwilligen Umweltzeichen korrelieren.

Die Domänenthemen werden einzeln bewertet, um den Nachhaltigkeitsgewinn widerzuspiegeln, der eine Skala mit den Einstufungen „kein Aufwand”, „geringe Verbesserung” oder „signifikante Verbesserung” gegenüber den strengsten (zukünftigen) Vorschriften oder Branchenbenchmarks umfasst.

Jährlich werden die objektiven Kriterien aktualisiert, um sie an den neuesten Stand der Technik anzupassen. Diese Arbeitsweise fördert die kontinuierliche Verbesserung und stellt sicher, dass neu eingeführte Produkte, die mit dem Barco Eco Product Label ausgezeichnet wurden, erstklassige nachhaltige Produkte darstellen.

Das Ecoscoring-System von Barco ist vollständig in den Produktdesign-Prozess integriert. Zu Beginn der Entwurfsphase müssen nachhaltige Überlegungen angestellt werden, um einen hohen Ecoscore zu erreichen. Während des gesamten Entwicklungsprozesses ist die Forschung und Entwicklung gefordert, Ökodesign in ihre Entscheidungsfindung einzubeziehen und die Nachhaltigkeit von Barco-Produkten kontinuierlich zu verbessern.

Barco Eco Product Label

Das „Barco Eco Product Label“ ist Produkten vorbehalten, die sich in mindestens zwei Bereichen auszeichnen, sofern die Leistung der beiden anderen Bereiche mindestens so gut ist wie der Branchen-Benchmark.

Wenn ein Produkt nur den aktuellen Öko-Design-Bestimmungen für eine einzelne Domäne entspricht, muss sich das Produkt in den drei anderen Domänen auszeichnen, um das Barco Eco Produkt Label zu erhalten. In jedem Fall sind Barco Eco-Produkte in Bezug auf Energieeffizienz die Klassenbesten.

Die Bewertung gibt die Produktleistung bei Produkteinführung oder nach einer größeren Produktänderung an.

Ernst & Young

ISO 14021 Framework 

EY, das Erfahrung mit der Durchführung von Audits in ähnlichen Branchen/Unternehmen hat, hat eine Stellungnahme zu der Ecoscoring-Methodik von Barco abgegeben. Das Framework, das zur Validierung der Ecoscoring-Methodik verwendet wurde, ist in der Norm ISO 14021 definiert.

Wert für unsere Kunden

Produkte, denen der höchste Ecoscore zugewiesen wurde, bieten unseren Kunden auch in mehrfacher Hinsicht einen Mehrwert. Diese Produkte haben in der Regel niedrigere Gesamtbetriebskosten, da sie hinsichtlich Energieeffizienz und Langlebigkeit die besten ihrer Klasse sind. Darüber hinaus sollen sie Modularität, Aktualisierbarkeit und Konnektivität sowie Wiederverwendung und Recyclingfähigkeit gewährleisten.

 

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmensstrategie „Brillante Ergebnisse ermöglichen“. Denn wir sind der Überzeugung, dass ein Unternehmenswachstum Hand in Hand mit der Unterstützung einer prosperierenden Gesellschaft und ihrer Menschen einhergehen muss, während wir zugleich für den Schutz unseres Planeten sorgen müssen. Das Ecoscoring-Tool ist eine neue Methode, um unseren Kunden transparente Informationen zu liefern und Entwickler zu ermutigen, die Umweltauswirkungen in jede Phase des Designprozesses zu integrieren.

Jan De Witte, CEO von Barco

Neueste Nachhaltigkeit