DX-700

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich.
Dieses Produkt ist eine Option aus den folgenden Produkten
C16, C5, C7, C8, C8s, FLX-24, FLX-60, ILite 6 BK, MiSTRIP, NX4s, NX6, OLite 612 (Festinstallation), SF-10v, SP-4816, TF10, TF16, TF16BK, X8

Über DX-700

Der DX-700 ist ein Mehrfenster-Videoprozessor, der als vielseitiges Frontend für eine breite Palette von LED-Displays von Barco konzipiert wurde. Mit Farbkalibrier-Genlock, vielseitigen Eingangs- und Ausgangsmodulen, Unterstützung für Überblendung, Farb-Keying sowie eine breite Vielfalt von Showeffekten ist der DX-700 eine ideale und benutzerfreundliche Wahl, um aus Ihrem Display die optimale Leistung herauszuholen.
  • für LED-Displays konzipiert
  • E/A-Kompatibilität mit Quellen bis zu 1080p HD
  • Skalierbare und nahtlose Leinwand
  • Vorschau Ihrer Bildausgabe

Leistungsmerkmale

Leistungsmerkmale der Eingänge

  • Die Eingangsmodule bieten "Universal-Anschlüsse" für DVI (RGB oder YCbCr), Dual-DVI (RGB), Component Analog (RGB oder YPbPr), NTSC/PAL, CVBS oder Y/C, SD-SDI, HD-SDI und Dual-HD-SDI-Formate. Mehrere Eingangsmodule können einer Bank zugewiesen werden.
  • Alle Eingänge außer DVI liefern eine Farbtiefe von mindestens 10 Bit im Format 4:4:4 oder 4:2:2. Ein topmoderner bewegungsaktiver Deinterlacer mit Diagonalfilter konvertiert Zeilensprungbilder oder
    PSF-Signale (Progressive Segmented Frame - zwei aufeinander folgende Halbbilder mit demselben Zeitindex) in Vollbildformate.
  • Die gesamte Verarbeitung erfolgt mit einer Farbtiefe von mindestens 12 Bit.
  • Für jede Videoeingangsquelle ist dynamische Kontrastverstärkung verfügbar.
  • Eingangsausgleich kann auf jeden Eingang angewendet werden, mit individuellen RGB-Anpassungen.

Leistungsmerkmale der Ausgänge

  • Die Ausgangsmodule sind in zwei Ausführungen erhältlich: DVI (für derzeitige Barco-Tiles) und NNI (für Barco-Teils der nächsten Generation). Jedes Modul weist drei Ausgänge auf, die voneinander unabhängige LED-Wände ansteuern können - oder aber zum Ansteuern einer einzigen großen LED-Wand "gruppiert" werden können.
  • Eine Bank kann bis zu zwei Ausgangsmodule aufnehmen.
  • Für die Videoschichten kann Alpha-Blending festgelegt werden (d. h. es kann ihnen das Attribut "unsichtbar", "undurchsichtig" oder jede dazwischen liegende Stufe zugewiesen werden), ungeachtet der Schichtpriorität.
  • Auch Farb-Keying wird unterstützt. Jedes beliebige Eingangsmodul kann als Keying-Quelle festgelegt werden.
  • Das Gerät unterstützt eine Vielzahl von digitalen Videoeffekten, wie etwa Einfrieren, Stroboskop und lineare Farbtransformationen (z. B. Monochrom und Videoinvertierung).

Leistungsmerkmal des Systems

  • Die grundlegende Systemkonfiguration und Anpassungen erfolgen über das Bedienfeld an der Vorderseite. Erweiterte Konfiguration wird mit dem Director Toolset durchgeführt.
  • An der Rückseite stehen sieben Steckplätze für Eingangs- und Ausgangsmodule zur Verfügung. Sämtliche Module sind vollständig abgeschirmt und können vor Ort installiert werden.
  • Eingangs- und Ausgangsmodule können in funktionale "Bänke" konfiguriert werden, so dass unabhängige Videoprozessoren entstehen, die in der Lage sind, eine oder mehrere LED-Wände anzusteuern.
  • Ethernet-, Diagnose-, DMX- und Genlock-Anschlüsse befinden sich auf dem Systemmodul. Analoge und digitale Monitorausgänge sind ebenfalls vorhanden.
  • Rahmenmontierbares Gehäuse (5RU).

Genlock-Funktionen

  • Der DX-700 kann per Genlock an eine externe Referenz bzw. einen ausgewählten Eingang angebunden - oder aber ohne eine derartige Taktsynchronisierung betrieben werden.

Assistenten

  • Es stehen zwei bequeme Assistenten zur Verfügung. Der Einrichtungsassistent erkennt alle Tiles, konfiguriert Ausgänge und ermöglicht es Ihnen, Ausgänge zu "gruppieren". Der Eingangsassistent konfiguriert und skaliert Eingänge und ermöglicht Ihnen das Speichern von so genannten "Voreinstellungen".

Konfiguration des DX-700

DX-700 Modules

Angebot anfordern

Support

Wenn Sie nach technischen Downloads wie Treibern, Firmware, Bedienungsanleitungen, Zeichnungen & Dokumentationen suchen, würden wir Sie bitten, diese direkt auf unserer Produktsupportseite abzurufen.

Um es für Sie so einfach wie möglich zu machen, haben wir die aktuellsten Treiber/Firmwares & Handbücher für Sie für den direkten Download bereitgestellt.

Medien

Sie finden nun alle Medien, Broschüren, Präsentationen, Whitepaper & Marketingdownloads in unserem neuen und verbesserten Mediencenter.

wechseln Sie zum Mediencenter