Encore Presentation-Switcher

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich.

Alles hat ein Ende. Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich, unsere F&E-Abteilungen haben jedoch neuere Produkte mit noch besseren Spezifikationen entwickelt. Klicken Sie sich durch, um weitere Einzelheiten zu erhalten.

E2

Full-sized Event Master processor

Über Encore Presentation-Switcher

Auf der Suche nach einem würdigen Ersatz? Lernen Sie E2 kennen!

Der Encore Presentation-Switcher ist das fortschrittlichste System zur Videoverarbeitung und Steuerung von Präsentationen, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Neben der Quellenauswahl und automatischen Quellenerfassung und -konfiguration bietet das System fortschrittliche Fensterfunktionen, nahtlose Umschaltung, Videoeffekte und eine integrierte Steuerung für professionelle Videopräsentationen. Dank seiner modularen und skalierbaren Architektur unterstützt Encore zudem zahlreiche unterschiedliche Show-Konfigurationen. Das System eignet sich für bis zu 32 Bildschirme, wobei sich unabhängige Displayelemente und nahtlose Breitbild-Displayelemente frei kombinieren lassen.

Uneingeschränkte Flexibilität

Die grundlegende Encore-Konfiguration unterstützt sechs unabhängige PiP-Bilder oder Key-Schichten bzw. drei übergehende PiP-Bilder. Nahtlose Übergangseffekte, Z-Reihenfolgen-Steuerung, Fenstergrenzen, Schlagschatten und eine Vielzahl von Keying-Effekten werden vollständig unterstützt. Jede Eingangskarte des Encore bietet zwei unabhängige Scaler-Kanäle mit Universaleingängen für analoge als auch digitale Videoquellen.

Ideal geeignet für Breitbild-Anwendungen mit Überblendung

Die Einheit bietet 1:1-Pixelsampling, bewegungsadaptives Deinterlacing sowohl für Standard- als auch hochauflösende Quellen, 3:2- und 2:2-Pulldown-Erkennung, geringe Videoverzögerung, Bildseitenverhältniskorrektur sowie Größenanpassung und Platzierung von Bildern in Echtzeit. Der Encore eignet sich bestens für Breitbild-Anwendungen mit Überblendung.

Umfassende Ereignissteuerung

Jedes Encore-System besteht aus einem Controller und mindestens einem Videoprozessor und ist für das parallele Wachstum mit Ihren kreativen Anforderungen ausgelegt. Zahlreiche unübertroffene Funktionen, dynamische Eingangsflexibilität und die erstklassige Skalierungstechnologie von Barco machen das Encore-System zur ersten Wahl für professionelle Videopräsentationen.

Uneingeschränkte Flexibilität

Die grundlegende Encore-Konfiguration unterstützt sechs unabhängige PiP-Bilder oder Key-Schichten bzw. drei übergehende PiP-Bilder. Nahtlose Übergangseffekte, Z-Reihenfolgen-Steuerung, Fenstergrenzen, Schlagschatten und eine Vielzahl von Keying-Effekten werden vollständig unterstützt. Jede Eingangskarte des Encore bietet zwei unabhängige Scaler-Kanäle mit Universaleingängen für analoge als auch digitale Videoquellen.

Die Einheit bietet 1:1-Pixelsampling, bewegungsadaptives Deinterlacing sowohl für Standard- als auch hochauflösende Quellen, 3:2- und 2:2-Pulldown-Erkennung, geringe Videoverzögerung, Bildseitenverhältniskorrektur sowie Größenanpassung und Platzierung von Bildern in Echtzeit. Der Encore eignet sich bestens für Breitbild-Anwendungen mit Überblendung.

Umfassende Ereignissteuerung

Jedes Encore-System besteht aus einem Controller und mindestens einem Videoprozessor und ist für das parallele Wachstum mit Ihren kreativen Anforderungen ausgelegt. Zahlreiche unübertroffene Funktionen, dynamische Eingangsflexibilität und die erstklassige Skalierungstechnologie von Barco machen das Encore-System zur ersten Wahl für professionelle Videopräsentationen.

  • Vorschau Ihrer Bildausgabe
  • skalierbares System
  • Downstream-Key
  • E/A-Kompatibilität mit Quellen bis zu WUXGA (1920x1200)
  • außergewöhnliche Anzahl von Effekten möglich
  • Anzahl der Schichten im Gerät

Leistungsmerkmale

  • Unterstützt bis zu 12 unabhängige Fenster oder sechs Fenster mit nahtlosen Übergängen
  • (2) Nativ hochauflösende Hintergrundkanäle liefern Hintergrundvideo mit nahtlosen Übergangseffekten
    • Eine umfassende Palette von Übergangseffekten (Auflösen, Verwischen usw.)
    • Reibungslose PiP-Bewegung und Größenanpassung, gesteuert über Key-Bilder
    • Einstellbares PiP-Bildseitenverhältnis
    • PiP-Ränder, einschließlich Schlagschatten und Soft-Edge
    • PiP-Clonen (Spiegelung und Versatz)
    Spezialeffekte
    • Luminance-Key
    • Geteilter Key (Key-Alpha und Fill)
    • Reverse-Key (Key auf Hintergrund)
    • Farb-Keying (Grafik)
    • Alpha-Mischung
    Keying
  • (1) Nativ hochauflösender Downstream-Key-Kanal unabhängig vom PiP/KEY-Verarbeitungskanal
    • 10-Bit-Verarbeitung
    • 1:1-Pixelsampling
    • Bewegungsadaptives Deinterlacing (SD & HD)
    • 3:2- und 2:2-Pulldown-Erkennung
    • Bildbeschneidung
    • Bildseitenverhältniskorrektur
    Videoverarbeitung
  • Barco-eigene leistungsstarke Skalierungstechnologie Athena
  • Geringe Videoverzögerung – weniger als 3 Input-Felder
  • Z-Reihenfolgen-Steuerung (Prioritätsschichten) für überlappende PiP- oder Key-Bilder
  • Jede Mischerschicht ist dynamisch zuweisbar als mischendes (übergehendes) PiP oder als zwei individuelle (geteilte) nicht-übergehende PiP- oder Key-Bilder
  • Standbild: Bilderfassung von Hintergrund- und Down-Stream-Key-Quellen
  • Umfassende vorausschauende Vorschau
  • Bildschirmanzeige (Vorschaumonitor) von Schichtinformationen und Status
  • Unterstützung von Breitbildprojektion mit Überblendung
  • Ausgangssynchronisierung: Ohne Taktsynchronisierung betrieben oder vertikal gekoppelt an NTSC/PAL-Blackburst
    • 10-Bit-Verarbeitung
    • Variable Überlappung
    • Unterstützt Standard- und vorüberlappende Hintergrundquellen
    • Kantenüberblendung (Kantenglättung)
    Kantenüberblendung
    • SMPTE 259M-C (Standardauflösung)
    • SMPTE 292M (hochauflösend bis zu 1080i bei 60 Hz)
    • SMPTE 424M (hochauflösend bis zu 1080p bei 60 Hz)
    3G/HD/SD SDI-Ausgang

Encore Presentation-Switcher

ENCORE VPX 3 ME 3G
R9004673
Encore VP 3 ME 3G
R9004675
Encore large controller
R9860922
Encore small controller
R9860923
ECU
R9004617
Support
Datenblatt herunterladen

Get a quote

Support

Wenn Sie nach technischen Downloads wie Treibern, Firmware, Bedienungsanleitungen, Zeichnungen & Dokumentationen suchen, würden wir Sie bitten, diese direkt auf unserer Produktsupportseite abzurufen.

Um es für Sie so einfach wie möglich zu machen, haben wir die aktuellsten Treiber/Firmwares & Handbücher für Sie für den direkten Download bereitgestellt.

Medien

Sie finden nun alle Medien, Broschüren, Präsentationen, Whitepaper & Marketingdownloads in unserem neuen und verbesserten Mediencenter.

wechseln Sie zum Mediencenter