Systeme für Virtuelle Realität (VR)

Die Nutzung der Virtuellen Realität (VR) bietet professionellen Anwendern in einer Vielzahl von Märkten signifikante Vorteile. Ingenieure können ihre Entwürfe zu Automobilen in einem frühen Stadium bewerten, potenzielle Kunden können Gebäude besichtigen, bevor diese gebaut werden, Teams können schwierige Verfahren in einem virtuellen Kontext einüben usw. – Die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos. 

Persönliche Sitzungen vs. Gruppensitzungen mit VR

Viele Unternehmen machen ihre ersten Schritte in der Verwendung von VR mit einem Head Mounted Device (HMD). Diese bieten einen relativ einfachen und kosteneffektiven Vorblick auf die Vorteile einer virtuellen Umgebung. Der Nachteil ist jedoch, dass HMDs im Grunde genommen nur eine abgeschiedene Erfahrung bieten. Interaktion und Zusammenarbeit sind nicht möglich, und das Fehlen einer peripheren Ansicht vermittelt vielen Nutzern ein Gefühl des Befangenseins. Um diesen Nachteilen entgegenzuwirken, fördert Barco die Verwendung von Group VR-Systemen. Durch den Einsatz von immersiven Umgebungen und aktiven 3D-Brillen (ähnlich wie in Kinos) tauchen die Menschen in die virtuelle Umgebung ein und können sich dennoch gegenseitig sehen – und so zusammenarbeiten und interagieren. 

Das Barco-Portfolio an Virtual-Reality-Displays umfasst eine Reihe von immersiven Umgebungen. Je nach Benutzeranforderung kann es sich dabei um flache Oberflächen für den vielseitigen Einsatz handeln (Powerwalls), um breite immersive Umgebungen mit bis zu sechs projizierten Oberflächen für spezifische Anwendungsfälle (Caves) oder um immersive Leinwände für Besprechungsräume, die eine perfekte Kombination der ersteren Lösungen darstellen. (Leinwand).

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der VR-Visualisierung ist Barco einer der erfahrensten Akteure in diesem Bereich. Da wir alle Komponenten des VR-Systems (einschließlich Bildschirme, Projektoren, Prozessoren, Halterungen usw.) entwickeln und herstellen, haben wir die vollständige Kontrolle über die End-to-End-Qualität. 

Rüsten Sie Ihre Lösung auf

Wenn Sie bereits stolzer Besitzer eines VR-Systems von Barco sind, können Sie Ihre Lösung auch problemlos mit neuen Geräten aufrüsten. Dabei kann es sich um neue Projektoren, neue Bildprozessoren oder neue Bildschirme handeln – je nach Ihren aktuellen Bedürfnissen. In diesem Abschnitt können Sie alles über die Möglichkeiten erfahren.