20.10.2020

5 Hauptvorteile des hybriden Arbeitens

CLICKSHARE - HYBRIDE MEETINGS Lesezeit 5 Min.

Heute, da in einigen Ländern Bürogebäude wieder den Betrieb aufnehmen, ist es ganz klar, dass keine Eile zurück ins Büro besteht.

Vor allem, wenn Sie die Google Community Mobility Reports betrachten, in denen Sie Bewegungstrends im Laufe der Zeit nach geografischen Gesichtspunkten und für verschiedene Kategorien von Orten (wie Einzelhandel und Freizeit, Lebensmittelgeschäfte und Apotheken, Parks, Verkehrsstationen, Arbeitsplätze und Wohngebiete) sehen können. Mit den Regeln zur sozialen Distanzierung ist es unmöglich, ganze Teams in denselben Räumen wie bisher zusammenzubringen. Und wegen geschlossener Schulen und Kindertagesstätten können die Mitarbeiter nicht ins Büro zurückkehren, wann immer sie wollen. Nein, egal was der Grund ist, wir sind stattdessen auf Hybrid umgestiegen! Ein Balancieren zwischen einigen Wochentagen im Büro und an anderen im Homeoffice.

Eine hybride Arbeitsweise hat natürlich auch ihre Vorteile. Das bedeutet, dass Sie in das Wohlbefinden und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter investieren und indirekt die Konzentration, Produktivität und Effizienz der Zusammenarbeit in Ihrem Unternehmen verbessern. Hybrid ist der Weg in die Zukunft, um Ihr Unternehmen auch in den kritischsten Zeiten am Laufen zu halten, wie unsere aktuelle Studie über hybrides Arbeiten und Meetings zeigt.

„Im Durchschnitt wollen Mitarbeiter in Zukunft nur noch maximal 2 Tage pro Woche zu Hause verbringen“

– Finding a new balance, Studie zum hybriden Arbeiten

Müdigkeit im Home Office setzt ein

Anfang des Jahres mussten wir uns plötzlich von überfüllten Besprechungsräumen, Gesprächen am Kaffeeautomaten und spontanen Huddles verabschieden. Kein Pendeln mehr, keine Reisen zu einem Kunden in Übersee, keine Büroromanzen und keine persönlichen Treffen mehr. Mit den Lockdowns auf der ganzen Welt während der Pandemie haben wir das Homeoffice umarmt. Wir begrüßten gelegentlich unerwartete Teilnehmer – Katzen oder neugierige Kleinkinder – in unseren Videotelefonaten, blieben in unserer sicheren Remote-Arbeitsblase zu Hause, nahmen an zahlreichen Webinaren teil, organisierten virtuelle Events und Demos. Wir haben uns an die endlosen Ströme von virtuellen Meetings gewöhnt.

„49 % arbeiten weniger gerne von zu Hause aus als zu Beginn der Pandemie.“

– Eine neue Balance finden, Forschung zum hybriden Arbeiten

Nach Monaten in Quarantäne wollen die Mitarbeiter unbedingt wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren. Selbst wenn Unternehmen Sicherheitsmaßnahmen und Regeln zur sozialen Distanzierung beachten, gibt es immer noch sehr wenige Menschen, die jeden Tag in ein physisches Gebäude kommen. Dennoch wird es in unserem zukünftigen Arbeitsmodell nicht um das Arbeiten von zu Hause „oder“ das Arbeiten im Büro gehen. Wir werden die perfekte Balance zwischen beidem finden müssen. Lassen Sie uns also die Vorteile des hybriden Arbeitens und der Arbeit in verteilten Teams erkunden oder laden Sie unsere Infografik „5 Vorteile“ herunter. Dadurch werden Ihrer Belegschaft für Folgendes die Sinne geschärft:

  1. Infektionssicherheit
  2. Produktiv dank der richtigen Technik
  3. Natürlich und einfach zusammenarbeiten
  4. Glücklich mit einer gesunden Work-Life-Balance
  5. Fokussiert und zeitsparend
Das Beste aus beiden Welten

Arbeitgeber müssen nun ihre Arbeitsplatzstrategie um diesen Wunsch nach einer wirklich vielseitigen hybriden Arbeitsweise herum aufbauen. Sie können eine Arbeitsplatzkultur schaffen, die es den Mitarbeitern ermöglicht, flexibel zu arbeiten, je nach Art der anfallenden Arbeit und ihrer individuellen Situation. Und gleichzeitig können sie sowohl die Vorteile der Fernarbeit als auch die der traditionellen Büroarbeit genießen.

Hybride Arbeitsmodelle helfen Unternehmen nicht nur, agil zu bleiben und geben ihnen die Möglichkeit, sich schnell an unerwartete Umstände anzupassen, um ihren Betrieb in diesen besonders unsicheren Zeiten aufrechtzuerhalten (z. B. Mitarbeiter in vorübergehender Quarantäne, staatliche Maßnahmen mit neuen Spitzen bei Corona-Fallzahlen, ...), die neuen Modelle haben auch einige klare Vorteile für das Wohlbefinden und die Produktivität ihrer Mitarbeiter. Durch hybrides Arbeiten hat Ihre Belegschaft die folgenden Vorteile:


1. Infektionssicherheit

In erster Linie sind hybride Modelle ein Mittel, um die Mitarbeiter vor der Ansteckung und Verbreitung des Coronavirus zu schützen. Wenn sich weniger Personen in ein und demselben Büroraum oder Besprechungszimmer aufhalten, ist es einfacher, die Regeln der sozialen Distanzierung einzuhalten und das potenzielle Infektionsrisiko im Büro zu minimieren. Die Möglichkeit, Arbeitstage zwischen Homeoffice und Büro zu verschieben oder in verteilten Teams zu arbeiten, gibt den Menschen mehr Sicherheit. Als Unternehmen müssen Sie sicherstellen, dass die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter zu jeder Zeit Ihre Priorität ist. Mehr über die Sicherheit von Meetings   

„Fast jeder Zweite bevorzugt das Arbeiten von Zuhause, weil es weniger wahrscheinlich ist, sich zu Hause mit dem Coronavirus anzustecken.“
– Eine neue Balance finden, Forschung zum hybriden Arbeiten


2. Produktiv dank der richtigen Technik

Büroumgebungen und Besprechungsräume sind höchstwahrscheinlich besser für die Zusammenarbeit ausgestattet als ein normales Heimbüro. Unternehmensbüros verfügen über Videokonferenzmöglichkeiten, Raumanzeigen, ordentliche Audio- und Videofunktionen und eine IT-Abteilung, die Ihnen zur Verfügung steht. Der Kampf mit der Technik zu Hause ist real: Sie haben nur Ihren Laptop mit seiner Webcam und begrenztem Ton, und wenn Sie keine anständigen Videotelefonate führen können, haben Sie keine Möglichkeit, sich wirklich mit Kollegen (sogar IT-Kollegen) zu vernetzen. Im hybriden Arbeitsmodell können Sie Ihre Bürotage optimal nutzen, indem Sie diese technischen Möglichkeiten im Büro für Ihre wichtigen Kundengespräche, entscheidungsrelevante Vorstandssitzungen oder – warum nicht? – sogar ein Brainstorming mit einem kleinen Team. Mehr über die Auswahl der richtigen Tools für Remote-Arbeit

„35 % bevorzugen das Büro, weil sie durch die Präsenz von Technik besser mit Kollegen in Kontakt treten können.“
– Eine neue Balance finden, Forschung zum hybriden Arbeiten


3. Natürlich und einfach zusammenarbeiten

Die Arbeit im Büro und die damit verbundene Interaktion in Person erleichtern die Zusammenarbeit. Sie haben die Möglichkeit, Kontakte zu Kollegen zu knüpfen, an Kaffeeecken zu plaudern und im persönlichen Gespräch nützliche Informationen durch informelle Gespräche aufzuschnappen. Smalltalk zu Beginn Ihres nächsten Videomeetings ist einfach nicht dasselbe. Und Sie bekommen keine Karrierechancen oder eine Beförderung, wenn Sie zu Hause hinter Ihrem sicheren Schreibtisch versteckt sind. Hybrides Arbeiten ermöglicht eine einfachere und nahtlosere Zusammenarbeit, die für das Wachstum Ihrer Mitarbeiter und die Optimierung Ihrer Geschäftsergebnisse so wichtig ist. Es gibt der Belegschaft die Möglichkeit, diese intensiven informellen und persönlichen Momente im Büro mit ruhigeren Tagen und konzentrierten Aufgaben zu Hause abzuwechseln. Mehr zur Neuerfindung hybrider Kooperationen

„45 % bevorzugen die Arbeit im Büro, weil sie dort Kontakte zu Kollegen knüpfen wollen und die Zusammenarbeit leichter fällt.“

– Eine neue Balance finden, Forschung zum hybriden Arbeiten


4. Glücklich mit einer gesunden Work-Life-Balance

Wenn Unternehmen die Option für hybrides Arbeiten und Meetings anbieten, zeigen sie damit, dass ihnen das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter am Herzen liegt und sie in eine starke Unternehmenskultur investieren. Stress abzubauen und den Mitarbeitern eine gesunde Work-Life-Balance zu ermöglichen, macht sie glücklich und produktiv. Geben Sie Ihren Mitarbeitern also die Möglichkeit, ihre eigenen Zeitpläne zu organisieren und sich um persönliche Pflichten zu kümmern, während sie gleichzeitig arbeitsbezogene Aufgaben erledigen, wann immer es nötig ist. Hybrides Arbeiten ermöglicht es Ihrer Belegschaft, diese Eigenverantwortung (teilweise) zu behalten und die Zeit zwischen Büroaufgaben und Familienleben auszugleichen, insbesondere an Tagen im Homeoffice. Es gibt Zeit für konzentriertes Arbeiten, Entscheidungsfindung, intensive Besprechungen und das Verfolgen von Seminaren, aber auch für Zeit mit der Familie, um den Kindern bei den Hausaufgaben zu helfen, mit dem Hund spazieren zu gehen oder den Yoga-Kurs zu besuchen. Mehr zur Befähigung Ihrer Belegschaft

„43 % sagen, dass Remote-Arbeit ihre Work-Life-Balance verbessert.“
– Eine neue Balance finden, Forschung zum hybriden Arbeiten


5. Fokussiert und zeitsparend

Menschen verlieren jeden Tag Zeit, wenn sie im Auto oder im Zug zur Arbeit pendeln. Wenn Sie in einem hybriden Arbeitsmodell teilweise von zu Hause aus arbeiten können, holen Sie diese verlorene Zeit sofort wieder auf. Die Mitarbeiter haben dann die Möglichkeit zu arbeiten, wann und wo es ihnen am besten passt. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass einige am frühen Morgen produktiver sind und den Büroschreibtisch lieben, während andere echte Nachteulen sind und im Homeoffice aufblühen, geben Sie Ihren Mitarbeitern die Verantwortung, ihre eigenen Talente und Eigenheiten bestmöglich zu nutzen. Und so investieren Sie nicht nur in Vertrauen und loyale Mitarbeiter, sondern indirekt auch in Effizienz und Ihr Geschäftsergebnis.

„Jeder Zweite wünscht sich die Flexibilität, zu Zeiten zu arbeiten, die ihm am besten passen.“
– Eine neue Balance finden, Forschung zum hybriden Arbeiten